Kurse und Seminare

Hier findest du einen Überblick über alle möglichen Kurse und Seminare, die du hier selbstständig buchen kannst. In deinem persönlichen Kundenbereich kannst du deine Rechnungen einsehen und erhältst einen Überblick über die von dir gebuchten Kurse. Außerdem erhältst du bei der Buchung eine Terminbestätigung per Mail, darum ist es wichtig, dass du dich einmalig vollständig anmeldest. Schau bitte auch in deine Spam - Ordner.

Solltest du bereits im Einzeltraining bei mir sein, kannst du dich mit deiner E-Mail-Adresse anmelden und dein Passwort zurücksetzen.

Eine Anleitung für die Registrierung findest du hier: Anleitung Pdf

Übersicht:

Agility/Hundeturnen: für Junghunde, Tierschutzhunde und Hundesenioren, einzelne Stunden buchbar

D.O.Q - Test 2.0 Hundeführerschein Praxisprüfung

D.O.Q - Test 2.0 Hundeführerschein Theorieprüfung

Erste Hilfe

Gemeinsamer Spaziergang im Wald, Wohngebiet und Ablenkung in der Gruppe - Kurs mit 3 Terminen

Gruppentraining für Anfänger - Kurs mit 3 Terminen

Gruppentraining für Fortgeschrittene - Kurs mit 3 Terminen

Körperscreening und Gangbildanalyse - Orthopädische Erkrankungen frühzeitig erkennen!

Körpersprache lesen lernen

Mini Onlineseminar - Praxiswissen kurz und knapp auf den Punkt gebracht (Rückruf und Leinenführigkeit)

Physiotherapeutisches Fitnesstraining für Hunde

Rückruftraining

Derzeit verfügbare Angebote

in der Kategorie Agility/Hundeturnen: für Junghunde, Tierschutzhunde und Hundesenioren, einzelne Stunden buchbar

Themenstunde Hundeturnen - OL/02

Hundeturnen/Agility für Junghunde, Hundesenioren und unsichere Tierschutzhunde | Agility/Hundeturnen: für Junghunde, Tierschutzhunde und Hundesenioren, einzelne Stunden buchbar | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 31,00 €

Was ist Hundeturnen / Agility:

Wir bauen unterschiedliche Parcours auf je nach Trainingsstand des Hund-Mensch-Teams. Dabei variieren die Hindernisse wie Hürden, Tunnel, Tisch, Slalom, Wippe, Welpenbrücke, ...

Besonders gut für Junghunde, Hundesenioren, die körperlich noch fit sind und unsichere Tierschutzhunde geeignet, aber auch für alle anderen, die Spaß am hüpfen, klettern und balancieren haben.

In diesem Kurs steht der Spaß an erster Stelle und das nette Miteinander. Die Hürden und Geräte werden niedrig eingestellt, sodass die Hunde altersentsprechend weder geistig, noch körperlich überfordert werden. Mithilfe der Geräte lernen die Hunde dem Menschen zu vertrauen, sich langsam zu bewegen und sich dabei am Menschen zu orientieren.

Jeder Hund darf sich abwechselnd einzeln auf der großen eingezäunten Wiese mit seinem Menschen bewegen und den Parcours in Ruhe abarbeiten. Während die anderen Mensch-Hund-Team an der Reihe sind, warten die restlichen Mensch-Hund-Teams außerhalb der großen eingezäunten Wiese. In der Wartezeit ist ein netter Austausch mit anderen Mensch-Hund-Teams möglich und Zeit zum kurzen Verschnaufen.

Für insgesamt 4 Mensch-Hund-Teams sind 45 Minuten Trainingszeit vorgesehen. Der Parcours wird vom Trainer auf und abgebaut, als Kunde:in musst du dabei nicht helfen und kannst deine Zeit ausschließlich für das Training nutzen.

Terminabsagen können bis zu 24 h vor Trainingsbeginn erfolgen, es wird dann aber eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 € erhoben.


Freitag, 19.04.2024 16:00 Uhr (45 Minuten)
Pöter, Valérie
Trainingsgelände (Karte >)
Mittelkamp 111, 26125 Oldenburg
Dieser Kurs ist leider ausgebucht? Haben Sie Fragen oder suchen Sie nach einer Alternative? → Kontaktieren Sie uns bitte, wir beraten Sie gerne.

Themenstunde Hundeturnen - OL/03

Hundeturnen/Agility für Junghunde, Hundesenioren und unsichere Tierschutzhunde | Agility/Hundeturnen: für Junghunde, Tierschutzhunde und Hundesenioren, einzelne Stunden buchbar | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 31,00 €

Was ist Hundeturnen / Agility:

Wir bauen unterschiedliche Parcours auf je nach Trainingsstand des Hund-Mensch-Teams. Dabei variieren die Hindernisse wie Hürden, Tunnel, Tisch, Slalom, Wippe, Welpenbrücke, ...

Besonders gut für Junghunde, Hundesenioren, die körperlich noch fit sind und unsichere Tierschutzhunde geeignet, aber auch für alle anderen, die Spaß am hüpfen, klettern und balancieren haben.

In diesem Kurs steht der Spaß an erster Stelle und das nette Miteinander. Die Hürden und Geräte werden niedrig eingestellt, sodass die Hunde altersentsprechend weder geistig, noch körperlich überfordert werden. Mithilfe der Geräte lernen die Hunde dem Menschen zu vertrauen, sich langsam zu bewegen und sich dabei am Menschen zu orientieren.

Jeder Hund darf sich abwechselnd einzeln auf der großen eingezäunten Wiese mit seinem Menschen bewegen und den Parcours in Ruhe abarbeiten. Während die anderen Mensch-Hund-Team an der Reihe sind, warten die restlichen Mensch-Hund-Teams außerhalb der großen eingezäunten Wiese. In der Wartezeit ist ein netter Austausch mit anderen Mensch-Hund-Teams möglich und Zeit zum kurzen Verschnaufen.

Für insgesamt 4 Mensch-Hund-Teams sind 45 Minuten Trainingszeit vorgesehen. Der Parcours wird vom Trainer auf und abgebaut, als Kunde:in musst du dabei nicht helfen und kannst deine Zeit ausschließlich für das Training nutzen.

Terminabsagen können bis zu 24 h vor Trainingsbeginn erfolgen, es wird dann aber eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 € erhoben.


Dienstag, 14.05.2024 16:00 Uhr (45 Minuten)
Pöter, Valérie
Trainingsgelände (Karte >)
Mittelkamp 111, 26125 Oldenburg

Themenstunde Hundeturnen - OL/04

Hundeturnen/Agility für Junghunde, Hundesenioren und unsichere Tierschutzhunde | Agility/Hundeturnen: für Junghunde, Tierschutzhunde und Hundesenioren, einzelne Stunden buchbar | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 31,00 €

Was ist Hundeturnen / Agility:

Wir bauen unterschiedliche Parcours auf je nach Trainingsstand des Hund-Mensch-Teams. Dabei variieren die Hindernisse wie Hürden, Tunnel, Tisch, Slalom, Wippe, Welpenbrücke, ...

Besonders gut für Junghunde, Hundesenioren, die körperlich noch fit sind und unsichere Tierschutzhunde geeignet, aber auch für alle anderen, die Spaß am hüpfen, klettern und balancieren haben.

In diesem Kurs steht der Spaß an erster Stelle und das nette Miteinander. Die Hürden und Geräte werden niedrig eingestellt, sodass die Hunde altersentsprechend weder geistig, noch körperlich überfordert werden. Mithilfe der Geräte lernen die Hunde dem Menschen zu vertrauen, sich langsam zu bewegen und sich dabei am Menschen zu orientieren.

Jeder Hund darf sich abwechselnd einzeln auf der großen eingezäunten Wiese mit seinem Menschen bewegen und den Parcours in Ruhe abarbeiten. Während die anderen Mensch-Hund-Team an der Reihe sind, warten die restlichen Mensch-Hund-Teams außerhalb der großen eingezäunten Wiese. In der Wartezeit ist ein netter Austausch mit anderen Mensch-Hund-Teams möglich und Zeit zum kurzen Verschnaufen.

Für insgesamt 4 Mensch-Hund-Teams sind 45 Minuten Trainingszeit vorgesehen. Der Parcours wird vom Trainer auf und abgebaut, als Kunde:in musst du dabei nicht helfen und kannst deine Zeit ausschließlich für das Training nutzen.

Terminabsagen können bis zu 24 h vor Trainingsbeginn erfolgen, es wird dann aber eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 € erhoben.


Dienstag, 18.06.2024 17:00 Uhr (45 Minuten)
Pöter, Valérie
Trainingsgelände (Karte >)
Mittelkamp 111, 26125 Oldenburg

Themenstunde Hundeturnen - OL/05

Hundeturnen/Agility für Junghunde, Hundesenioren und unsichere Tierschutzhunde | Agility/Hundeturnen: für Junghunde, Tierschutzhunde und Hundesenioren, einzelne Stunden buchbar | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 31,00 €

Was ist Hundeturnen / Agility:

Wir bauen unterschiedliche Parcours auf je nach Trainingsstand des Hund-Mensch-Teams. Dabei variieren die Hindernisse wie Hürden, Tunnel, Tisch, Slalom, Wippe, Welpenbrücke, ...

Besonders gut für Junghunde, Hundesenioren, die körperlich noch fit sind und unsichere Tierschutzhunde geeignet, aber auch für alle anderen, die Spaß am hüpfen, klettern und balancieren haben.

In diesem Kurs steht der Spaß an erster Stelle und das nette Miteinander. Die Hürden und Geräte werden niedrig eingestellt, sodass die Hunde altersentsprechend weder geistig, noch körperlich überfordert werden. Mithilfe der Geräte lernen die Hunde dem Menschen zu vertrauen, sich langsam zu bewegen und sich dabei am Menschen zu orientieren.

Jeder Hund darf sich abwechselnd einzeln auf der großen eingezäunten Wiese mit seinem Menschen bewegen und den Parcours in Ruhe abarbeiten. Während die anderen Mensch-Hund-Team an der Reihe sind, warten die restlichen Mensch-Hund-Teams außerhalb der großen eingezäunten Wiese. In der Wartezeit ist ein netter Austausch mit anderen Mensch-Hund-Teams möglich und Zeit zum kurzen Verschnaufen.

Für insgesamt 4 Mensch-Hund-Teams sind 45 Minuten Trainingszeit vorgesehen. Der Parcours wird vom Trainer auf und abgebaut, als Kunde:in musst du dabei nicht helfen und kannst deine Zeit ausschließlich für das Training nutzen.

Terminabsagen können bis zu 24 h vor Trainingsbeginn erfolgen, es wird dann aber eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 € erhoben.


Freitag, 24.05.2024 17:00 Uhr (45 Minuten)
Pöter, Valérie
Trainingsgelände (Karte >)
Mittelkamp 111, 26125 Oldenburg

Themenstunde Hundeturnen - OL/06

Hundeturnen/Agility für Junghunde, Hundesenioren und unsichere Tierschutzhunde | Agility/Hundeturnen: für Junghunde, Tierschutzhunde und Hundesenioren, einzelne Stunden buchbar | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 31,00 €

Was ist Hundeturnen / Agility:

Wir bauen unterschiedliche Parcours auf je nach Trainingsstand des Hund-Mensch-Teams. Dabei variieren die Hindernisse wie Hürden, Tunnel, Tisch, Slalom, Wippe, Welpenbrücke, ...

Besonders gut für Junghunde, Hundesenioren, die körperlich noch fit sind und unsichere Tierschutzhunde geeignet, aber auch für alle anderen, die Spaß am hüpfen, klettern und balancieren haben.

In diesem Kurs steht der Spaß an erster Stelle und das nette Miteinander. Die Hürden und Geräte werden niedrig eingestellt, sodass die Hunde altersentsprechend weder geistig, noch körperlich überfordert werden. Mithilfe der Geräte lernen die Hunde dem Menschen zu vertrauen, sich langsam zu bewegen und sich dabei am Menschen zu orientieren.

Jeder Hund darf sich abwechselnd einzeln auf der großen eingezäunten Wiese mit seinem Menschen bewegen und den Parcours in Ruhe abarbeiten. Während die anderen Mensch-Hund-Team an der Reihe sind, warten die restlichen Mensch-Hund-Teams außerhalb der großen eingezäunten Wiese. In der Wartezeit ist ein netter Austausch mit anderen Mensch-Hund-Teams möglich und Zeit zum kurzen Verschnaufen.

Für insgesamt 4 Mensch-Hund-Teams sind 45 Minuten Trainingszeit vorgesehen. Der Parcours wird vom Trainer auf und abgebaut, als Kunde:in musst du dabei nicht helfen und kannst deine Zeit ausschließlich für das Training nutzen.

Terminabsagen können bis zu 24 h vor Trainingsbeginn erfolgen, es wird dann aber eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 € erhoben.


Freitag, 19.07.2024 16:00 Uhr (45 Minuten)
Pöter, Valérie
Trainingsgelände (Karte >)
Mittelkamp 111, 26125 Oldenburg

Themenstunde Hundeturnen - OL/07

Hundeturnen/Agility für Junghunde, Hundesenioren und unsichere Tierschutzhunde | Agility/Hundeturnen: für Junghunde, Tierschutzhunde und Hundesenioren, einzelne Stunden buchbar | Max. Teilnehmer: 4 | Preis: 31,00 €

Was ist Hundeturnen / Agility:

Wir bauen unterschiedliche Parcours auf je nach Trainingsstand des Hund-Mensch-Teams. Dabei variieren die Hindernisse wie Hürden, Tunnel, Tisch, Slalom, Wippe, Welpenbrücke, ...

Besonders gut für Junghunde, Hundesenioren, die körperlich noch fit sind und unsichere Tierschutzhunde geeignet, aber auch für alle anderen, die Spaß am hüpfen, klettern und balancieren haben.

In diesem Kurs steht der Spaß an erster Stelle und das nette Miteinander. Die Hürden und Geräte werden niedrig eingestellt, sodass die Hunde altersentsprechend weder geistig, noch körperlich überfordert werden. Mithilfe der Geräte lernen die Hunde dem Menschen zu vertrauen, sich langsam zu bewegen und sich dabei am Menschen zu orientieren.

Jeder Hund darf sich abwechselnd einzeln auf der großen eingezäunten Wiese mit seinem Menschen bewegen und den Parcours in Ruhe abarbeiten. Während die anderen Mensch-Hund-Team an der Reihe sind, warten die restlichen Mensch-Hund-Teams außerhalb der großen eingezäunten Wiese. In der Wartezeit ist ein netter Austausch mit anderen Mensch-Hund-Teams möglich und Zeit zum kurzen Verschnaufen.

Für insgesamt 4 Mensch-Hund-Teams sind 45 Minuten Trainingszeit vorgesehen. Der Parcours wird vom Trainer auf und abgebaut, als Kunde:in musst du dabei nicht helfen und kannst deine Zeit ausschließlich für das Training nutzen.

Terminabsagen können bis zu 24 h vor Trainingsbeginn erfolgen, es wird dann aber eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 € erhoben.


Dienstag, 28.05.2024 16:00 Uhr (45 Minuten)
Pöter, Valérie
Trainingsgelände (Karte >)
Mittelkamp 111, 26125 Oldenburg